Backgammon ursprung

backgammon ursprung

Wenn man jedoch nicht jedes Würfel-Brettspiel bereits als Backgammon - Variante ansehen möchte, so ist die Theorie vom orientalischen Ursprung des Spiels. Bereits vor Jahren wurde Backgammon in den antiken Hochkulturen Mesopotamiens gespielt Über die ursprüngliche Idee des Spiels existieren mehrere. Backgammon ist eines der ältesten Brettspiele der Welt. Den Ursprung für die heutige Beliebtheit findet man in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg. Damals. Der Vorgänger von Backgammon nämlich Jeux de tables war erster gesehen in Frankreich. Bei Ausgrabungen wurden verschiedene, formvollendet gefertigte Spielbretter gefunden. Seit als das erste internationale Turnier in Las Vegas gehalten wurde, werden weltweite Konkurrenzen jetzt alle Zeit gehalten. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Bei Turnieren ist die Verwendung von Würfelbechern zwingend vorgeschrieben. September - Sind die Felder 5 und 6 dagegen ebenfalls leer, so wird statt von der Vier ein Stein vom nächstkleineren besetzten Feld herausgenommen.

Video

Prison Architect #011 - Jetzt unkontrolliert wachsen backgammon ursprung

Backgammon ursprung - wasserbasierte

Laut Aussage von Bill Robertie zweifacher Backgammon-Weltmeister oder dem Spitzenspieler Neil Kazaross liegt deren Niveau über dem der besten menschlichen Spieler. Dieser Würfel wird Dopplerwürfel genannt und ist mit den Zahlen 2, 4, 8, 16, 32 und 64 beschriftet. Das von Hans Berliner entwickelte BKG 9. Die ersten Schachmeister verdienten ihr Brot am Hofe. Diese Regel stammt von John R. Monopoly Die Siedler von Catan Trivial Pursuit Hexentanz Zug um Zug und viele weitere. Fevga dolce far niente

0 Kommentare zu „Backgammon ursprung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *